„EV jetzt“ und „EV-Auto“ - Motor wird trotzdem eingeschaltet

  • passiert das im "Normal" und im "ECO" Modus, dass das blaue Symbol im EV-Jetzt-Betrieb nicht angezeigt wird?

    in beiden Modi

    Kuga PHEV Titanium

    Technologie-, Fahrerassistenz-, Winter II - Paket,

    Ganzjahresreifen

    Bestellt / Gekauft 16.11.2021

    Gebaut 10.09.2021

    Übergabe 23.11.2021

  • Hab ich auch, da ich immer mit vollem Akku wegfahre, aber gleich 2 km Bergab, da läuft der Motor da nicht in den vollen Akku Energie zurückgewonnen werden kann um die Energie abbauen zu können. Am Ziel angekommen hab ich trotzdem 0 l verbrauch.

    Bestellt im August 2021

    Gebaut am 23.11.2021

    Geliefert am 13.12.2021

    Übernommen am 17.12.2021

  • Den BC2 setze ich jeden Morgen zurück, der Unterschied tritt aber nicht an jedem Tag auf.


    Projekt Kuga PHEV

    Wird der Benziner denn elektrisch vorgewärmt. Ich dachte der wärmt sich klassisch auf weil er ja immer ca. 5 km läuft wenn er unter Lastanforderung angeht obwohl noch Akku vorhanden ist.

    Ich weiß leider nicht, was der Kuga da veranstaltet und warum das so ist.

    Ich habe jedenfalls das gleiche Phänomen und habe in der Begründung suchend schlichtweg spekuliert.

    Aber vielleicht kann hucky0611 uns die Erleuchtung bringen?


    Grüße

    Bestellt: 7.8.2020

    18.2.2021: Der Kuga PHEV ist geboren

    Auslieferung: 09.04.2021

    Verbrauch im akt. Monat: 16,31 kwh/100km (inkl. Ladeverluste)+ 0,81 L/100km

    Wallbox Easee Home

    Zufriedenheit:

    Bei Kälte sehr unzufrieden

    Bei Wärme sehr zufrieden


    STOP WAR!!!

  • Hab ich auch, da ich immer mit vollem Akku wegfahre, aber gleich 2 km Bergab, da läuft der Motor da nicht in den vollen Akku Energie zurückgewonnen werden kann um die Energie abbauen zu können. Am Ziel angekommen hab ich trotzdem 0 l verbrauch.

    Das wäre eine Erklärung warum es erst seit ca. 3. Wochen bei mir Auftritt. Ich fahre auch mit vollem Akku im Eco-Modus los. Seit es wärmer ist, habe ich keine Heizung mehr an, die den Akku direkt entlädt. Vielleicht zeigt er dann die rekuperierte Energie nicht als elektrische km an.

    KUGA VIGNALE PHEV - Chrome Blue Metallic :love:

    Pakete: Fahrer-Assistenz/Technologie

    Ausstattung: AHK elektr./Pano/Ganzjahresreifen

    Bestellt 28.07.2021 - Preisbasis: Preisliste Ford Kuga Vignale D gültig ab 22.07.21 (MY: 2022.00)

    Lieferdatum FFH: Ende 11-2021

    VIN erhalten: 30.11.2022

    Produktionsdatum: 17.12.2021

    Beim FFH: 27.01.2022

    Übergabe: 08.02.2022

    BAFA Antrag: 27.02.2022

    Zuwendungsbescheid: 16.03.2022

    Geldeingang: 28.03.2022

  • Es ist am Ende ja auch nichts schlimmeres, ich habe nur nach einer Erklärung gesucht!


    Danke und LG

    Jens-Fred

    KUGA VIGNALE PHEV - Chrome Blue Metallic :love:

    Pakete: Fahrer-Assistenz/Technologie

    Ausstattung: AHK elektr./Pano/Ganzjahresreifen

    Bestellt 28.07.2021 - Preisbasis: Preisliste Ford Kuga Vignale D gültig ab 22.07.21 (MY: 2022.00)

    Lieferdatum FFH: Ende 11-2021

    VIN erhalten: 30.11.2022

    Produktionsdatum: 17.12.2021

    Beim FFH: 27.01.2022

    Übergabe: 08.02.2022

    BAFA Antrag: 27.02.2022

    Zuwendungsbescheid: 16.03.2022

    Geldeingang: 28.03.2022

    Einmal editiert, zuletzt von dersucherds ()

  • Ist mir heute erst aufgefallen, da ich aus negativer Erfahrung heraus (ACC mit vollem Akku=Anspringen des Verbrenners) den ACC erst nach den ersten 5km eingeschaltet hatte:

    Heute unmittelbar nach dem Losfahren mit vollem Akku den ACC eingeschaltet - der Verbrenner blieb aus, bis ich gebremst habe (ist klar, er kann nicht in die Batterie rekuperieren, also muss der Verbrenner übernehmen) - aber - mit dem erneuten Beschleunigen ging der Verbrenner sofort aus, ohne wie üblich und bisher bekannt, bis auf Betriebstemperatur weiterzulaufen.

    Das wiederholte sich die ersten 2km, dann sprang der Verbrenner auch gar nicht mehr an.

    Also da hat Ford tatsächlich positiv nachgearbeitet👍🏼


    Gruß

    Bestellt: 7.8.2020

    18.2.2021: Der Kuga PHEV ist geboren

    Auslieferung: 09.04.2021

    Verbrauch im akt. Monat: 16,31 kwh/100km (inkl. Ladeverluste)+ 0,81 L/100km

    Wallbox Easee Home

    Zufriedenheit:

    Bei Kälte sehr unzufrieden

    Bei Wärme sehr zufrieden


    STOP WAR!!!

  • Ist mir heute erst aufgefallen, da ich aus negativer Erfahrung heraus (ACC mit vollem Akku=Anspringen des Verbrenners) den ACC erst nach den ersten 5km eingeschaltet hatte:

    Heute unmittelbar nach dem Losfahren mit vollem Akku den ACC eingeschaltet - der Verbrenner blieb aus, bis ich gebremst habe.

    Das ist mir auch aufgefallen, hatte gedacht, dass ich mich getäuscht hätte.

    KUGA PHEV St-Line X

    Erstzulassung 09.2020

    App: Samsung S10 mit Android 12

  • Der Benziner wird seit einem ( vermutlich Motorsteuergerät ) Update, in einer solchen Situation so verwendet, wie man (ich zumindest) es erwarten würde: er wird ohne Spritzufuhr zugeschaltet, um die Bremswirkung zu nutzen und geht dann auch sofort wieder aus. Dabei wird die zurückgelegte Strecke auch als "nicht EV-km" erfasst und das mit Null-Verbrauch.


    Seither lässt sich der Kuga auch mit komplett vollem Akku mit (i)ACC fahren, ohne das der Verbrenner Sprit verbraucht, allerdings wohl nur in EV-Jetzt in Kombination mit Eco. Im Fahrmodus Normal, mit aktiviertem ACC, wird beim Beschleunigen bei meinem der Verbrenner mit Hinweis auf erhöhte Leistungsanforderung immer zugeschaltet.

    PHEV ST Line X in Sedona Orange mit allem, ausser Pano-Dach und AHK


    Bestellt: 30.06.2020

    Gebaut: 04.09.2020

    Übergabe: 24.02.2021


    FordPass auf S10 mit Android 12.


    Energiekosten in 2021: 8,88 € / 100 km

  • Dito, ist bei mir auch so.

    Viele Grüße aus Bergen ! :2352:


    Ralf





    Kuga PHEV Titanium X in Lucid-Rot

    Best. am 29.01.21

    Geb.12.05.21

    Zul. 09.06.21

    Ausl. 11.06.21

    Galaxy S21 Fe 5G mit Android 12

    Bis jetzt keine Probleme mit dem Kuga

  • Der Benziner wird seit einem ( vermutlich Motorsteuergerät ) Update, in einer solchen Situation so verwendet, wie man (ich zumindest) es erwarten würde: er wird ohne Spritzufuhr zugeschaltet, um die Bremswirkung zu nutzen und geht dann auch sofort wieder aus. Dabei wird die zurückgelegte Strecke auch als "nicht EV-km" erfasst und das mit Null-Verbrauch.


    Seither lässt sich der Kuga auch mit komplett vollem Akku mit (i)ACC fahren, ohne das der Verbrenner Sprit verbraucht, allerdings wohl nur in EV-Jetzt in Kombination mit Eco. Im Fahrmodus Normal, mit aktiviertem ACC, wird beim Beschleunigen bei meinem der Verbrenner mit Hinweis auf erhöhte Leistungsanforderung immer zugeschaltet.

    Na ja, das Beschleunigen ist ja wieder was anderes, da wird ja der Verbrenner aus einem anderen Grund zugeschaltet als beim Bremsen mit vollem Akku - und darum ging es mir.😉

    Beim Bremsen mit vollem Akku macht der Verbrenner da übrigens bei meinem Ford-Qualitätsprodukt keinen Unterschied zwischen „EV-Auto“ und „EV-Jetzt“, genauso wenig wie beim Beschleunigen - übersteigt die Anforderung von Energie über den Beschleunigungsfuß die Deckungsmöglichkeit des HV, springt der Verbrenner an, um den Bedarf zu befriedigen…allerdings geht er nach der Leistungsanforderung solange nicht aus, bis die Betriebstemperatur erreicht wurde - ganz im Gegensatz zum Bremsen, da wird er sofort wieder ab „neutral“ wieder abgeschaltet👍🏼


    Grüße

    Bestellt: 7.8.2020

    18.2.2021: Der Kuga PHEV ist geboren

    Auslieferung: 09.04.2021

    Verbrauch im akt. Monat: 16,31 kwh/100km (inkl. Ladeverluste)+ 0,81 L/100km

    Wallbox Easee Home

    Zufriedenheit:

    Bei Kälte sehr unzufrieden

    Bei Wärme sehr zufrieden


    STOP WAR!!!