Hilfe bei neuem Kuga

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hilfe bei neuem Kuga

      Hallo ich bin neu hier.

      Ich selbst fahre einen Edge 210 PS Automatik, Komplettausstatung.
      Meine Frau fährt Focus 1,0 125 PS Benziner , Business Ausstattung.
      Ihr möchte ich was gutes tun und einen Kuga kaufen.

      40% Stadt, 50% Landstraße, 10% Autobahn, 10.000 Km pro Jahr

      Idee

      Kuga , St Linie, 150 PS Benziner , zusätzlich noch Key free, Winterpaket, Xenonlicht, 19 Zoll Alu, Sync3 mit Navi Rückfahrkamera , DAB, Parkassi, PDC, .........

      Kann das Ding für 200€/Monat leasen (Firmenleasing) 36 Monate
      Preis ist Top!

      Eure Erfahrungen... reichen die 150 PS?
      Die 180 PS mit Wndlergetriebe .... nein Danke

      ""
    • Tja das muss jeder selber wissen....
      Was will sie denn damit veranstalten das sie soviel Dampf braucht?
      Für das bissl Stadtverkehr?

      Wie die Benziner bei Ford allgemein fahren weiß ich nicht, aber mehr Dampf als der 3 Zylinder im Focus sollte der ja dann trotzdem haben,
      auch wenn er natürlich schwerer ist, denke ich.
      Aber ob man bei der Fahrleitung von 10.000km/Jahr überhaupt solche in Auto braucht? Der steht doch mehr das er fährt....


      Ich fahre einen 2.0l Diesel als 179PS Version, habe ich mich dafür entschieden weil ich privat öfter Holz mit einem 2000kg Lastenanhänger fahre (gern auch etwas überladen) und zudem Camper bin und mit einem Wohnwagen mit 9m Länge und 1800kg Gewicht regelmäßig nach Österreich oder Italien fahre, das ist mit einem Turbobenziner (meiner Meinung nach) nicht souverän machbar deswegen Diesel, ich habe zusätzlich noch etwas "dran machen lassen" so das ich aktuell auf 241 Diesel-PS komme und ne Schippe mehr Drehmoment habe.
      Bin zufrieden. Läuft natürlich auch ohne Anhänger dadurch flott.
      Ich hatte vor kurzer zeit mal den Flitz in einen Edge zu tauschen, habe den dann mit gleichem Motor Probe gefahren, aber die 180PS reichen im Edge nicht, der ist zu schwerfällig.... oder ich bin verwöhnt von der Mehrleistung im Kuga, weiß ich nicht.
      Zumal ist der Edge einfach zu teuer im Vergleich was er mehr bietet, also hab ich den Kuga behalten.


      Ich habe einen Schalter... fahre auch Arbeit Automatik, privat brauche ich das nicht.
      Im Bezug auf Wohnwagen ziehen wäre der Wandler aber Wohl noch die bessere Wahl gegenüber dem DSG, in Bezug auf Haltbarkeit etc.....

      Du sieht es ist immer eine Frage der eigene Nutzung und was man für welchen Einsatzzweck braucht.
      Wenn deine Frau damit nur auf Arbeit und zum einkaufen fährt reicht auch nen Fiesta mit 60PS wenn man ehrlich ist. :saint:

    • Nee Fiesta reicht nie.
      Wir haben 3 Jugendliche die gerne Fahrservice nutzen.

      Außerdem will sie einen etwas höheren Wagen .....

      Kosten spielen eine Untergeordnete Rolle, da es gleich über die Firma passend abgesetzt und ich brauche lieber etwas mehr zum Absetzen

      Also Glück für meine Frau