Klimaautomatik hält keine konstante Kühlung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klimaautomatik hält keine konstante Kühlung

      Hallo Zusammen,

      ich habe einen Kuga Titanium, Baujahr 2010 mit Klimaautomatik. Nun ist es so, dass das Fahrzeug keine konstante Temperatur hält, immer wieder stärker runter kühlt um danach wieder zu heizen...

      Klimafilter ist getauscht, Kühlmittel für die Klimaanlage ist neu. Der Temperatursensor sollte laut Diagnose mangelhaft sein, ein Austausch mit Ford Original-Ersatzteil brachte keinerlei Änderung.

      Ist diese Art der unkonstanten Kühlung bei jedem Kuga so?

      Liebe Grüße ^^

      ""
    • Hallo
      Ich habe an einem Kuga 2 Baujahr 2013 ein ähnliches Probleme.
      Wenn ich dem 163 PS Diesel Leistung abverlange kommt kurz darauf nur Warme Luft. Wird die Fahrweiss dan wieder ruhiger, bergab oder so wird's kurz drauf wieder kühlt. Besonders unangenehm wird's wenn ich den Wohnwagen ziehe. 3 Werkstattbesuche brachten nichts, wie man mir sagte sein mechanisch alles okay und würde einwandfrei funktionieren. Klima kühlt auch solange ich durch die Gegend eiere. Es wurde die Software der Klima Steuerung und die Motorsoftware upgedatet ohne Besserung. Bei der fahrt mit einem Vergleichs Fz wurde festgestellt, dass es nicht Standard ist sonder auch besser geht. Meine Ford Werkstatt ist ratlos.
      Hoffe es kann jemand helfen
      Danke Frank