Der Ford Kuga MK3 Bestell- und Wartesaal

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Ford Kuga MK3 Bestell- und Wartesaal

      Hallo Zusammen,

      ich eröffne ich mal den Bestell- und Wartesaal :)

      Hier können sich alle Ford Kuga MK3 Besteller die Zeit vertreiben :thumbup:

      Egal ob Lieferzeiten, Händleraussagen zur Lieferzeit, Bestellungen usw.
      Lasst uns an allen Infos zu euren Kuga MK3 Bestellungen teilhaben!

      Viel Spass!

      Markus

      ""
    • Hallo zusammen,

      nachem ich meinem FFH eine ungeduldige Frage zur Verfügbarkeit von Informationen zum Kuga MK3 geschickt habe, kann ich nun folgendes vermelden:

      Auch die Leute beim FFH sind schon alle gespannt auf das neue Modell. Geplant ist der Produktionsstart ab Januar 2020, Preislisten werden ab November verfügbar sein. Insofern gibt es aktuell noch keinerlei weitergehende Informationen mit Ausnahme der Pressefotos, die ja schon im Internet kursieren… Er wird sich bei mir melden, sobald es irgendetwas Greifbares gibt!

      Wir müssen uns also noch etwas gedulden. :huh:

      Gruß


      Niko

      Fahre seit Ende 2009 einen S-Max 2,0 Diesel und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Der ist aber jetzt zu groß, weil die Familie aus den Kinderschuhen raus ist. Mein nächstes Auto wird nach langem Abwägen ein Kuga MK3. Deshalb meine Registrierung in diesem Forum zum Stöbern, Lesen, Lernen ...

    • Ein freundliches Moin in der Runde. Habe am Montag unsere Kuga St line bestellt. Und freue mich schon darauf, werde in aber wohl erst im Dezember bekommen da bis dahin noch mein Vertrag mit unserem Cmax läuft. Also heißt es warten, unser Fachhändler sagte uns das die Produktion des Kuga und des Cmax ausläuft. :)

    • Hallo,

      Ihr habt sicherlich noch das aktuelle Modell MK2 bestellt, der in Kürze auslaufen wird, das ist richtig.

      Ab November soll es wohl erste offizielle Informationen über das Nachfolgemodell, den MK3 geben, auf den wir schon sehnsüchtig warten. Der soll wohl auch dann schon bestellbar sein und Anfang 2020 ausgeliefert werden können.

      Gruß


      Niko

      Fahre seit Ende 2009 einen S-Max 2,0 Diesel und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Der ist aber jetzt zu groß, weil die Familie aus den Kinderschuhen raus ist. Mein nächstes Auto wird nach langem Abwägen ein Kuga MK3. Deshalb meine Registrierung in diesem Forum zum Stöbern, Lesen, Lernen ...

    • Hurra, es gibt Neuigkeiten von Ford über den neuen Kuga MK3: Zur Vorbereitung der IAA 2019 hat Ford eine Pressemitteilung herausgegeben, mit vielen Bildern, ausführlichen Informationen und einem (teilweise schon bekannten) Video.

      Die Informationen sind abrufbar unter kuga.fordpresskits.com/?p=introduction

      Eine umfangreiche PDF-Datei "Pressemitteilung" (9 Seiten) habe ich von dieser Internetseite heruntergeladen und hier angehängt.

      Es geht los ...

      Gruß


      Niko

      Dateien

      Fahre seit Ende 2009 einen S-Max 2,0 Diesel und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Der ist aber jetzt zu groß, weil die Familie aus den Kinderschuhen raus ist. Mein nächstes Auto wird nach langem Abwägen ein Kuga MK3. Deshalb meine Registrierung in diesem Forum zum Stöbern, Lesen, Lernen ...

    • Hallo, das ist gut, vielen Dank für die Info. Da muss aber ganze neu sein, vorgestern gab es ihn noch nicht auf der Homepage. Dann schauen wir ihn uns einmal näher an.

      Übrigens: In Frankfurt ist Automobilausstellung, noch bis 22.09. Vielleicht fahre ich nächsten Samstag einmal hin und versuche, mir den Kuga näher anzusehen, wenn möglich mit Sitzprobe ...

      Gruß


      Niko

      Fahre seit Ende 2009 einen S-Max 2,0 Diesel und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Der ist aber jetzt zu groß, weil die Familie aus den Kinderschuhen raus ist. Mein nächstes Auto wird nach langem Abwägen ein Kuga MK3. Deshalb meine Registrierung in diesem Forum zum Stöbern, Lesen, Lernen ...

    • Hier die Preisliste als PDF-Datei:

      Dateien

      Fahre seit Ende 2009 einen S-Max 2,0 Diesel und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Der ist aber jetzt zu groß, weil die Familie aus den Kinderschuhen raus ist. Mein nächstes Auto wird nach langem Abwägen ein Kuga MK3. Deshalb meine Registrierung in diesem Forum zum Stöbern, Lesen, Lernen ...

    • Kuga:
      Ich habe heute mit einem Ford Verkäufer in Köln der Firma R&S telefoniert. Mir wurde gesagt, dass in etwa April 2020 voraussichtlich geliefert werden kann und demnächst Bestellbar.
      Ich bin gespannt wie die Testberichte sein werden. Auf den Mildhybrid bin ich besonders gespannt. Ich glaube irgendwo mal gelesen zu haben, dass dieser Mildhybrid in Kombination mit einem Dieselmotor sein wird. Für mich als Langstreckenfahrer möglicherweise eine sinnvolle Option ....

      Explorer:
      Aus Neugierde habe ich gleichzeitig mal nach dem Explorer Plugin Hybrid erkundigt. Dieser soll als ST-Line bei ca. 74.000 Euronen liegen- ein wie ich finde ambitionierter Preis ;)
      Laut Aussage des Verkäufers wird alles demnächst auf der Ford Page online gehen.

      Stand heute, 17.9.19

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tango ()

    • In der Preisliste wird der Diesel-Hybrid schon angeboten. Der Dieselmotor hat dann 150 PS, nur mit Frontantrieb und Schaltgetriebe lieferbar (vorerst, vermute ich).

      Gegenüber dem normalen Diesel (190 PS, Allrad und Automatik) ist der sogar recht günstig, wie ich finde.

      Fahre seit Ende 2009 einen S-Max 2,0 Diesel und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Der ist aber jetzt zu groß, weil die Familie aus den Kinderschuhen raus ist. Mein nächstes Auto wird nach langem Abwägen ein Kuga MK3. Deshalb meine Registrierung in diesem Forum zum Stöbern, Lesen, Lernen ...

    • Mildhybrid:
      Ja das sieht so aus - nur als Schaltgetriebe - leider. :S

      Den Mildhybrid Diesel als „Automatik Getriebe“ das wärs gewesen. Nun denn, vermutlich wird es dann wieder bei mir einen klassischen Diesel werden - so wie ich bisher einen gefahren habe.

      Und irgendwann mal einen Batterie oder noch besser einen Wasserstoff Kuga mit mindestens 1000km Reichweite ...na ja, die Zukunft wird uns überraschen ...und bis dahin bleibe ich dem Diesel treu.


      1482D691-E638-4089-A7A8-420D466F40B5.jpeg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tango ()