Ford Kuga BJ. 2015 Springt nicht an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ford Kuga BJ. 2015 Springt nicht an

      Schönen Guten Tag,
      Ich habe da ein Anliegen.
      Unser Ford Kuga springt nicht mehr an. Wir haben den Wagen bisher jeden Tagüberbrücken müssen. Das fing vor 1 Woche an da begann der Wagen rum zu spinnen.Er bockte beim Starten. 2 Tage später ging dann garnix mehr wir haben das Autoüberbrück und anschließend ausgefahren, damit sich die Batterie wieder lädt.Abgestellt wollten wir das Auto abends benutzen, jedoch sprang das Auto wiedernicht an. Jetzt war der Wagen in einer Ford Werkstatt zumal wir ja nochGarantie haben. Wir haben den Wagen dann den ganzen Tag dort gelassen wo derWagen durchgecheckt wurde. Lichtmaschine I.O Batterie I.O es gibt keineversteckten Verbraucher und dennoch die Ernüchterung das der Wagen heute Morgenwieder leer war und überbrückt werden musste. So langsam gehen uns die Ideenaus und das ganze kostet echt nerven, da wir auf das Auto angewiesen sind.
      Hat jemand vielleicht mit so was Erfahrung gemacht? oder hätte eine Ideeworan das noch liegen könnte? Das Auto wurde ja auch gestern 8 Stunden geladenin der Werkstatt und das ist echt deprimierend wenn das Auto wieder nichtFunktioniert.
      Ich bin dankbar für alle Hinweise und Tipps und hoffe drunter auch dieLösung.

      ""
    • Wenn das Auto mit Starthilfekabel anspringt und ohne nicht sollte das an der Batterie liegen.
      Vielleicht hat die nen Zellenschluss oder so, das die sich schnell entlädt wenn das Fahrzeug steht?
      Dann würde ich einfach mal eine neue Batterie kaufen, ist Kostenmäßig erstmal der kleinste Posten wenn man was ausschließen will....
      Oft halten die Batterien nur noch 2-3Jahre, ist nicht ungewöhnlich, je nachdem was man kauft....

      Wenn die Batterie 8h am Ladegerät hängt und du das Landegerät abklemmst springt er dann gleich an?

    • Hallo
      Also die Werkstatt hat den 8h geladen er sprang auch an aber am nächsten morgen war dann wieder kein starten möglich. Nun haben sie die Batterie getauscht und siehe da Tag 3 er startet noch auch wenn es heute morgen wieder etwas schwerer war aber hoffe das es einfach nur an der Batterie lag. Aber schon traurig das die Werkstatt die Batterie testet und sagt das die I.O ist .... naja. sollte sich noch was ergeben oder wieder der Wagen Streiken gebe ich bescheid. Danke für deine Antwort.

    • Eigentlich ist die Batterie doch das erste was man mal auf Verdacht tauscht, und versucht.
      Und wenn's die batterie doch nicht war, nimmt die Kulante Werksatt die auch wieder zurück...