Nachrüstung Reserverad beim PHEV

  • Moin,

    bei "Iiibähhh" habe ich ein gebrauchtes Notrad für den Kuga samt Wagenheber erstanden.

    Damit das passt, musste ich die Styroporumkleidung der Batterie entfernen. Leider fehlt jedoch die "Unterfütterung" des Reserverades mit dem kreisförmigen Styroporpolster in der Reserveradmulde. Dadurch liegt das Reserverad nun etwas zu tief und liegt auf dem Schutzbügel der Batterie auf (Nicht gut).

    Dieses Styroporpolster gibt es vermutlich beim FFH auch einzeln und für gutes Geld nachzukaufen. Hat sich hier jemand im Forum mit dem gleichen Problem bereits herumgeschlagen und eine kostengünstige Lösung gefunden?


    Dann ist mir noch aufgefallen, dass sich die Styropor-staufächer in der Kofferraumwanne unterscheiden. Mit / ohne Dichtmittel bzw Wagenheberaufnahme sind die Fächer und ihre Aufteilung anscheinend unterschiedlich. Gibt es auch Unterschiede was den Durchmesser für die Reserveradaufnahme angeht?


    Fragen über Fragen..... Schon mal Danke im Voraus für Eure Antworten.


    Gruß vom Alsterdampfer