Vibrationen Pedalerie drehzahlabhängig

  • Hallo zusammen,


    besitze seit drei Wochen einen Kuga 2.0 tdci, 150 ps, als Handschalter. EZ 2016, aktuell 70.000 km gelaufen. Mir ist aufgefallen, dass im Bereich um die 2000 Umdrehungen sich das Gaspedal etwas aufvibriert. Bei 2100 verschwindet es wieder. Davor ist auch nichts. Sonst halt dieseltypische Vibrationen im Lenkrad zu spüren. Hat sonst wer die Erfahrung gemacht?

    Gruß Johannes

  • Hast du das in jedem Gang bei 2000 U/min? Auch im Leerlauf?


    Oder ist das Geschwindigkeitsabhängig?


    Heutige Gaspedale sind ja nicht mehr direkt mit dem Motor verbunden. Das sind einfach nur noch Sensoren mit einem Kabel zum Steuergerät. Demnach müsstest du diese Vibrationen auch spüren, wenn du ganz leicht das Kupplungspedal berührst.

    Ford Kuga PHEV Titanium X

    Bestellt: 24.08.2020

    Fahrgestellnummer erhalten: 24.03.2021

    Baudatum: voraussichtlich 31.03.2021 , laut Conversmode 30.03.2021 (als VW)

    Liefertermin: irgendwann im Jahr 2021 , 08.05.2021, nicht eingehalten , unbekannt

    Neuer Übergabetermin: 31.05.2021


    31.05.2021: Der Kuga gehört endlich mir :-)


    Samsung Galaxy S10e, Android

  • Ist auch im Leerlauf. Spürbar dann auch in den anderen Pedalen. Die Motorschwingungen übertragen sich offensichtlich über die Motorlager auf die Karosse. Vielleicht ist es auch normal bei dem Modell und ich zu empfindlich. Finds halt etwas unangenehm.

  • Hallo,


    habe jetzt mal verschiedene Dinge im Motorraum angesehen, welche dafür verantwortlich sein könnten aber nichts auffälliges gefunden. Kann jemand dieses Vibrieren in der Pedalerie, insbesondere im Gaspedal auch feststellen?