Vignale Services

  • Hallo an die Kuga Vignale-Käufer.

    Ich bin durch Zufall auf Vignale-Services bei Ford gestoßen. Der Auszug bei Ford.de ist von Ende 2018. Es werden exclusive und individuelle Komfort-Leistungen nach dem Kauf angeboten, wie kostenlose Fahrzeugwäsche, kostenlose Vignale-Hotline, Hol- und Bring-Service Aufbereitung pp. Es gibt ja nur bestimmte Händler, die die Vignale-Modelle verkaufen dürfen. Bei mir musste der Vertrag auch von meinem Autohaus über den A-Händler laufen. Wurdet Ihr auf solche Vignale-Services hingewiesen, oder wurde da etwas mit dem Händler vereinbart oder angeschlossen? Oder gibt es die Services zwischenzeitlich nicht mehr?


    Gruß

    Thomas

    ""
  • Diese Dinge galten für den Vorgänger-Kuga und auch die damaligen Mondeo usw. Bei den aktuellen "Vignalen" ist derzeit keine Rede von diesen besonderen Dienstleistungen.


    Damals war ein Vignale auch noch etwas Exklusives, Besonderes. Heute ist das schon ein Stück weit Normalität. So verändern sich die Tendenzen hin zu höherwertigeren Ausstattungsvarianten.


    Dazu trägt natürlich auch die Preispolitik von Ford bei: Wenn die Preisidfferenz zwischen einem gut ausgestatteten Titanium X und dem Vignale nach Listenpreis dann nur noch 1000 oder 2000 € beträgt, dann entscheiden sich viele Kunden für die Luxusvariante, zumal die doch noch ein Stück weit mehr bietet und die Preisdifferenz bei Berücksichtigung der eingeräumten Rabatte noch kleiner wird. Aber: Dann ist natürlich auch keine "Luft nach oben" für die früher angebotenen Sonderdienstleistungen.

    Fahre seit Ende 2009 einen S-Max 2,0 Diesel und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Der ist aber jetzt zu groß, weil die Familie aus den Kinderschuhen raus ist. Deshalb gibt es nun einen Kuga PHEV Vignale, bestellt am 22.06.2020. Ich freue mich darauf ... :)

  • Diese Dinge galten für den Vorgänger-Kuga und auch die damaligen Mondeo usw. Bei den aktuellen "Vignalen" ist derzeit keine Rede von diesen besonderen Dienstleistungen.


    Damals war ein Vignale auch noch etwas Exklusives, Besonderes. Heute ist das schon ein Stück weit Normalität. So verändern sich die Tendenzen hin zu höherwertigeren Ausstattungsvarianten.


    Dazu trägt natürlich auch die Preispolitik von Ford bei: Wenn die Preisidfferenz zwischen einem gut ausgestatteten Titanium X und dem Vignale nach Listenpreis dann nur noch 1000 oder 2000 € beträgt, dann entscheiden sich viele Kunden für die Luxusvariante, zumal die doch noch ein Stück weit mehr bietet und die Preisdifferenz bei Berücksichtigung der eingeräumten Rabatte noch kleiner wird. Aber: Dann ist natürlich auch keine "Luft nach oben" für die früher angebotenen Sonderdienstleistungen.

    Ich habe von meinem FFH die gleiche Aussage bekommen, da ich schon sehr lange mit ihm zusammenarbeite, glaube ich, dass das stimmt. Also keine Sonderleistungen mehr beim Vignale.

  • Interessant! Das ist es was ich auch bei Ford gesehen hatte. Da werde ich nächste Woche mal den Händler ansprechen. Auf der Seite von deinem Fordpartner liest es sich zumindest nicht so als wenn das nur von ihm angeboten wird. Mal sehen was mein händler dazu sagt. Danke!

  • Wenn man die die Proschüre genau ließt, ist dort vom Kuga 2 die Rede. Mal sehen, ob Ford auch für den Kuga 3 Vignale den Extraservice erbringt.

  • Hallo HeyNey,


    dachte, Du hättest das mit dem Kuga 2 auf meinen Beitrag 9 vom Samstag bezogen !

    Sorry