Beiträge von Ben-LDK

    Ja gab es, habe ich in meinem Kuga von 09/2020 drin, allerdings hat der ST-X schwarze Innenverkleidung.

    Mit einer Teile-/Bestellnummer kann ich leider nicht dienen.

    So unterschiedlich ist das, ich empfinde sowohl die Heiz- als auch die Kühlleistung der Anlage als sehr gut, ich hatte noch kein Fahrzeug, das so schnell warme bzw. kalte Luft liefert. Allerdings läuft die Klimaanlage im ECO-Fahrmodus mit deutlich weniger Leistung als im Normal-Modus.


    Das Laufgeräusch ist ist direkt nach dem Start, wenn das Auto durch die Sonne aufgeheizt ist, schon recht Laut und sehr auffallend, das gibt sich bei mir allerdings i.d.R. innerhalb der ersten 300 - 500 m Fahrstrecke von selbst, da brauche ich auch die Klima nicht ein-/ausschalten.

    Das Problem mit den nicht zugelassenen LEDs, egal ob im Blinker, Rückfahrleuchte, Kennzeichenleuchte ist auch bei uns erfahrungsgemäss eher nicht der TÜV sondern die Versicherungen im Falle eines Unfalls, denn die lassen das Auto im Zweifel von einem Gutachter untersuchen und der schaut sicher ganz genau hin. Erfüllt ein Fahrzeug dann nicht die Zulassungsbestimmungen kann es schnell sehr teuer werden.


    Früher haben mich Zulassungen in dem Bereich auch nicht interessiert, bis das es kurz hintereinander zwei solche Fälle in meinem Umfeld gab, einmal wegen einer Folie mit 10% Tönung auf den Rückleuchten und einmal wegen nicht zugelassenen LEDs in den Nebelschlussleuchten. Seither lass ich solche Umrüstungen auch oder suche mir Leuchtmittel mit Zulassung, die kosten zwar meist ein paar Euro mehr, aber das ist es mir wert. Gibt es keinen zugelassenen Ersatz, bleibt das Glühobst.


    Aber das muss letztlich jeder für sich selbst entscheiden.

    Ist hier jemand der Spurplatten mit den 18“ verbaut hat?

    Ich fahre im Winter die 18 Zöller von Ford mit Spurplatten, allerdings habe ich nur 18mm von H&R, die werden nur auf die bestehenden Stehbolzen aufgesteckt und die Räder dann mit den mitgelieferten Muttern befestigt, das klappt mit den 18 und 19 Zöllner problemlos. Die 30er Platten von Eibach waren seinerzeit noch nicht für den Kuga freigegeben.


    Eine andere Möglichkeit, wie entweder die Stehbolzen zu kürzen bzw. auszutauschen oder andere Felgen zu nutzen, sehe ich keine.

    Das stimmt schon, viele Assistenten sind mittlerweile für neue Fahrzeuge Pflicht und dürfen auch nicht mehr dauerhaft abschaltbar sein. Da kommen auch immer mehr dazu, zuletzt u.a. eine Blackbox, die alle Fahrzeugzustände aufzeichnet um diese Daten nach einem Unfall zur Auswertung abrufbar macht.


    Wenn der FL eine neue Typzulassung hat, muss er die neueren Vorgaben auch erfüllen.

    Genau wie wheel es beschreibt, kann man auch beim Kuga die Werte feinjustieren, habe ich bei vorigen Fahrzeugen auch immer gemacht. Mein Kuga ist mit einer Abweichung von ca. 0,1l/100km aber werksseitig schon so genau, das ich bei dem nichts mehr angepasst habe.

    Ich habe ein 3D Kennzeichen mit "normalen" schwarzen Buchstaben aus Kunststoff.

    Mir gefällt es optisch besser als ein klassisches Blechkennzeichen, aber wirkliche Vor- oder Nachteile kann ich nennen.


    Ein Foto kann ich dir später schicken, mein Auto ist ohne mich unterwegs...

    Es seien aber alle gewarnt, die eine Diebstahlswarnanlage an Bord haben. Das wird sehr unangenehm wenn das Gleiche im engen Umfeld einer Stadt und dann noch bei Nacht passiert.

    Und auch hier scheinen die Fahrzeuge sich wieder sehr unterschiedlich zu verhalten. Ich habe das 12V Probleme in den letzten vier Wochen auch wieder gehabt, in der Zeit war die Batterie dreimal komplett leer, zuletzt passenderweise letzten Donnerstag, als ich genau deswegen einen Termin beim FFH hatte. Es wurde wieder die 12V Batterie getauscht (wie bereits vor 24 Monaten), diesmal gab es auch eine AGM.

    Auch mein Kuga hat eine Alarmanlage, aber die einzige Reaktion war bei allen bisherigen Totalausfällen, das ich eine Benachrichtigung durch die App bekommen habe, die Anlage hat aber keinen Mux von sich gegeben. Die Meldungen kamen auch immer Nachts bzw. in den frühen Morgenstunden.