Plötzlich keine Leistung??

  • Liebes Forum,

    gestern auf der Heimreise von Italien in Summe 4 mal und einmal davon mitten im Tunnel. Heute sofort Besuch beim Händler.
    Kurz zur Info, schon vor dem Urlaub war der Klimakompressor defekt und nu fahren wir mit Wohnanhänger gemütliche 90km/h, egal ob mit Tempomat oder nicht, und plötzlich nimmt das Auto kein Gas mehr an und macht dies erst wieder nach völligen Stand und Zündung aus. Einmalig hat die Motorleuchte aufgeleuchtet und der Pannendienst hat einen Fehler in Abgasanlage gelöscht. Wir waren heilfroh, als wir zu Hause angekommen sind und wäre gestern LKW‘s auf der Bahn gewesen, wäre ich so nicht nach Hause gefahren.

    Kennt wer den Fehler und ich bin auf die Woche in der Werkstatt gespannt.

    VG

    Kuga StX BJ 10.20 gekauft im Juli 21 mit Vollausstattung. 190 Ps Automtik/ Diesel Leider bisher schon ein defekt, Klimakompressor.

    Sonst noch nie Ford gefahren und gespannt was kommt.

  • Einige Informationen über Dein Auto (Motor, Getriebe, usw. ) wären aufgrund der Vielfalt an Antriebsmöglichkeiten für uns alle sehr interessant und auch wichtig zur Beurteilung der Situation.

    Bestellt am 22.06.: Kuga PHEV Vignale in Lucid-Rot, Fahrer-Assistenzpaket, Winterpaket, Panoramadach, elektr. AHK. Gebaut am 29.07., LastChecked 24.08., Ausgang vom Werk geplant am 27.08., dann aber Auslieferstopp. Übergabe beim Händler ursprünglich vorgesehen für Mitte September. Seit 7. Januar beim Händler, kein Akku-Tausch erforderlich, Übernahme am 16. Januar. Ganz tolles Auto, ich bin begeistert !!! :)

  • Der Weg zum freundlichen ist so oder so unumgänglich. Fehler in Abgasanlage kann viele Ursachen haben, oft ist der Partikelfilter beim Diesel beteiligt. Ladedruck, Luftmassenmesser können auch ursächlich sein. Oder auch was völlig anderes. Egal, dein Auto hat noch Garantie - also ab zum freundlichen!

    FordPass und FordPassPro App laufen hier auf Android 11 :)

    Heidelberg Home Eco - Wallbox

  • So sehe ich es ein Stück weit auch, sind froh Heil zu Haus angekommen zu sein und ggf weiß ich 15 Uhr mehr 👍

    Kuga StX BJ 10.20 gekauft im Juli 21 mit Vollausstattung. 190 Ps Automtik/ Diesel Leider bisher schon ein defekt, Klimakompressor.

    Sonst noch nie Ford gefahren und gespannt was kommt.

  • So sehe ich es ein Stück weit auch, sind froh Heil zu Haus angekommen zu sein und ggf weiß ich 15 Uhr mehr 👍

    Kannst Du noch bitte schreiben, welcher Motori deinem Kuga antreibt?
    Dann könnte eventuell auch jemand etwas dazu sagen, ob das schonmal bei irgendwem aufgetreten ist.

    Viele Grüße vom Rand des Rheinlandes

    Michael

    PHEV, MJ 2021.50, ST-Line X, chroma-blau, Technologie-, Assistenz- und Winter-Paket, schwenkbare AHK, Panoramadach
    Bestellung 02.12.2020 / Produktionstermin 14.04.2021 / Anlieferung Händler 09.06.2021 / Zulassung & Auslieferung 17.06.2021
    Ford App auf Samsung S20+ mit Android 11

  • Steht doch in seinem Profil - 190PS Diesel...

    Ja, jetzt schon.. ;-)

    Viele Grüße vom Rand des Rheinlandes

    Michael

    PHEV, MJ 2021.50, ST-Line X, chroma-blau, Technologie-, Assistenz- und Winter-Paket, schwenkbare AHK, Panoramadach
    Bestellung 02.12.2020 / Produktionstermin 14.04.2021 / Anlieferung Händler 09.06.2021 / Zulassung & Auslieferung 17.06.2021
    Ford App auf Samsung S20+ mit Android 11

  • Ich war brav und habe es nachgetragen 🤫

    Kuga StX BJ 10.20 gekauft im Juli 21 mit Vollausstattung. 190 Ps Automtik/ Diesel Leider bisher schon ein defekt, Klimakompressor.

    Sonst noch nie Ford gefahren und gespannt was kommt.

  • wie schaut es aus ??

    Ford Kuga ST-Line X Automatik 190 PS Diesel

    Magnetic Grau Metallic

    Styling Paket ST_Line,

    Technologie-Paket,

    Fahrerassistenz-Paket,

    Winter-Paket 2,

    Diebstahl-Alarmanlage,

    AHK-Schwenkbar


    Bestellt am 01.07.2021:love:

    Ordernummer am 06.07.2021:thumbsup:


    Gekoppelt wird das ganze mit einem Apple IPhone 12 Pro Max inklusive MagSafe Hülle

  • Servus,

    der freundliche hat alles ausgelesen und hinterlegt war ein Fehler mit dem Turbo. Er vermutete das der PKW zuvor viel im Stadtverkehr gefahren wurde und sich jetzt auf der langen Fahrt wohl frei gebrannt hat und es dadurch zu Überhitzung und einem stehen bleiben vom Turbo kam.
    Ich war dann noch bei einem Nachbarn meiner Eltern der KFZ Gutachter ist und der tippt auf AGR Ventil und da sie zufällig eh mit dem Autohaus zusammen arbeiten, war er so freundlich 😉 und rief gestern an, um auch das zu besprechen.
    Jetzt checken sie das alles bei unserem eigentlichen Servicetermin am 4.10…

    Dazu kommt nämlich noch die nur sporadisch funktionierende Start/Stop, das Ford Connect das einfach nicht zu Connecten ist und ein Luftgeräusch vorne rechts ab 110 km/h 🥴

    Ich bin gespannt…

    VG

    Kuga StX BJ 10.20 gekauft im Juli 21 mit Vollausstattung. 190 Ps Automtik/ Diesel Leider bisher schon ein defekt, Klimakompressor.

    Sonst noch nie Ford gefahren und gespannt was kommt.

  • einem stehen bleiben vom Turbo

    Wenn der Turbolader still steht, hast du ganz klar einen deutlichen Leistungseinbruch, aber zusätzlich muss der Kuga aus dem Auspuff schwarz rauchen wie ein Schlot, weil der Motor im Verhältnis zur eingesprizten Spritmenge viel zuwenig Atemluft bekommt. Hast Du etwas in dieser Richtung bemerkt? Deine Auspuffrohre und mindestens auch Dein hinterer Stoßfänger müssten mehr oder weniger stark verrußt sein ... ?


    Die Aussage mit dem stillstehenden Turbo zweifle ich allerdings an, denn ein solcher kommt normalerweise niemals wieder ins Laufen, auch weil er bei einem solchen Stillstand erst Recht überhitzt und die Lager zusätzlich festbacken. Du müsstest dauerhaft den Leistungsverlust haben.


    Problematischer für einen Turbo ist die Start-Stopp-Automatik: Mit stillstehendem Motor gibt es keinen Öldruck mehr und die Schmierung der Lager im Turbo bricht zusammen. Das ist gefährlich insbesondere dann, wenn der Motor immer sehr schnell abgestellt wird (ohne vielleicht zwei oder drei Sekunden "Beruhigungszeit" bei Leerlaufdrehzahl zu bekommen) und der Turbolader ohne Schmierung noch mit relativ hohen Drehzahlen weiterdreht. Das macht er eine Zeitlang mit, aber irgendwann ist Ende der Vorstellung. Und mit häufigem intensivem Stop-and-Go-Stadtverkehr und ständig ausgehendem und wieder anspringendem Motor kann ein Turbolader durchaus Schaden nehmen, da hat der FFH Recht. Dieses Phänomen ist aber bei Schaltgetrieben wiederum stärker ausgeprägt als bei Automatik-Autos, weil diese beim Anhalten eben diese zwei oder drei Sekunden eher schon in der Nähe der Leerlaufdrehzahl sind.


    Dieser Zusammenhang ist auch der Grund, weshalb der 2,5 Liter-Benziner im PHEV mit seinem häufig wechselnden Zu- und Abschalten auch z. B. bei Autobahn-Geschwindigkeiten nur ein Saugmotor ist und keinen Turbolader besitzt.

    Bestellt am 22.06.: Kuga PHEV Vignale in Lucid-Rot, Fahrer-Assistenzpaket, Winterpaket, Panoramadach, elektr. AHK. Gebaut am 29.07., LastChecked 24.08., Ausgang vom Werk geplant am 27.08., dann aber Auslieferstopp. Übergabe beim Händler ursprünglich vorgesehen für Mitte September. Seit 7. Januar beim Händler, kein Akku-Tausch erforderlich, Übernahme am 16. Januar. Ganz tolles Auto, ich bin begeistert !!! :)

  • Nein es war kein schwarzer Rauch zu sehen und von daher hat der Nachbar vielleicht nicht unrecht mit diesem AGR Ventil.

    Naja wir werden sehen was der Termin sagt.

    VG

    Kuga StX BJ 10.20 gekauft im Juli 21 mit Vollausstattung. 190 Ps Automtik/ Diesel Leider bisher schon ein defekt, Klimakompressor.

    Sonst noch nie Ford gefahren und gespannt was kommt.

  • Das mit der nicht funktionierenden Start-Stopp Automatik hab ich auch. Selbst nach 100 gefahrenen KM geht sie nicht an. Auch das Problem mit der mangelnden Leistung habe ich. Für ein 190PS-Auto beschleunigt er wie der 75PS Polo meiner Frau 😣