Jährliche Inspektion oder alle zwei Jahe

  • Hallo,


    mein Kuga zeigt nichts an das er in die Werkstatt zur Inspektion muss, habe allerdings von meiner Werkstatt ein Schreiben mit der Bitte einen Termin auszumachen für die jährliche Inspektion bekommen.


    Will nicht unnötig einen Werkstatttermin ausmachen falls ich da gar nicht hin muss. Sollte ich auf die Anzeige im Kuga warten bsi ich zur Inspektion gehe?? So kenne ich das aus meinen anderen Autos. Die APP zeigt ja auch zwei Jahre an und nicht jährlich.


    Viele Grüße

  • Moin moin,


    leider hast du keine Signatur angelegt, so dass wir nicht wissen, welches Modell bzw. welchen Motor du in deinem Kuga hast...


    Für die PHEVs, die vor Februar 2021 produziert wurden, haben laut Wartungsliste neben der 2 jährigen Inspektion (bzw. 30tkm je nachdem, was zuerst eintritt) noch eine jährliche "obligatorische Jahresprüfung", die einen Zeitumfang von 0,5 Arbeitsstunden umfasst.

    Bei späterer Produktion entfällt diese "Zwischenprüfung" und man muss nur alle 2 Jahre in die Werkstatt.


    Gruß Jörg

    Kuga III - PHEV - Titanium - Sedona-Orange-Metallic - Fahrassistenz-Paket - aAHK - EZ 21.08.2020 - go-e-Charger 11kW

  • @larry,


    Meine FFH hat mich auch bezüglicher der/einer jährlichen Inspektion angeschrieben.


    Was mir die Verkäuferin damals (Sep.2020) bei der Übergabe explizit bestätigte, dass mein Kuga (1,5L EcoBoost 150PS) aller 2 Jahre oder 30.000km zur Inspektion muss.

    Passt ja auch m.E. mit der Ford-Wartungsliste überein.


    Gruß,

    Jürgen

  • Meiner ist Bj. 2020 im September habe ich in bekommen somit bestimmt BJ. vor 08.20 somit obligatorische Prüfung. Was habt ihr so dafür bezahlt?? Was wird da genau gemacht??

    Auf der Rechnung steht lediglich: Obligatorische Jahresprüfung, 0,5 Std. = €47,50 +MWSt. = €56,53


    Lt. Check-Anlage wurde folgendes geprüft: Windschutzscheibe, Scheibenwischer, Waschanlage, Motor, Außenbeleuchtung und dazugehörige Kontrollleuchten, Instrumentenbeleuchtung, Serviceintervall/Ölservice-Anzeige, Motor, Vakuumpumpe, Kühler und Heizung, Kühlmittelausgleichsbehälter und Behälter-Waschanlage, Bremsflüssigkeit, Hochvoltbatterie und Verkabelung, Reifen und ein neuer Aufkleber - nächste Wartung und das Ganze quittiert mit drei Unterschriften, Service-Berater, Mechaniker und Abnahmemeister

  • Auf der Rechnung steht lediglich: Obligatorische Jahresprüfung, 0,5 Std. = €47,50 +MWSt. = €56,53


    Lt. Check-Anlage wurde folgendes geprüft: Windschutzscheibe, Scheibenwischer, Waschanlage, Motor, Außenbeleuchtung und dazugehörige Kontrollleuchten, Instrumentenbeleuchtung, Serviceintervall/Ölservice-Anzeige, Motor, Vakuumpumpe, Kühler und Heizung, Kühlmittelausgleichsbehälter und Behälter-Waschanlage, Bremsflüssigkeit, Hochvoltbatterie und Verkabelung, Reifen und ein neuer Aufkleber - nächste Wartung und das Ganze quittiert mit drei Unterschriften, Service-Berater, Mechaniker und Abnahmemeister

    Danke für die Info