Der Ford Kuga MK3 Bestell- und Wartesaal

  • Ich verstehe es auch nicht. Aber Ford bzw. der Händler sollte eigentlich in der Lage sein, das kurzfristig zu klären.

    ""

    Viele Grüße,

    Ben

    --------------------------------------------

    Modell: Kuga PHEV ST Line X, Frost-Weiß
    Ausstattung: Fahrer-Assistenz Paket, Technologie Paket, Winterpaket, Styling-Paket ST-Line, Panorama-Schiebedach, AHK (abnehmbar), Heckklappe elektrisch, Sicherheitstrennnetz, Fahrersitz elektrisch.


    Bestellt: 27.07.2020

    FIN: 21.08.2020

    Baudatum: 08.09.2020 / 22.11.2020

    Liefertermin: 12 / 2020

    Händlerankunft: 10.12.20 - Abholung KW02-2021

  • Ja gibt’s denn so was?

    Also wenn das so stimmt, dass Ford das vergeigt haben sollte, dann setzt das allem Bisherigem schon die Krone auf. Man würde es als Kunde ja belächeln können, aber nicht bei der Vorgeschichte für Dich als Kunden.

    Die Verärgerung kann ich nachvollziehen. Wünsche Dir, dass das baldigst zu regeln ist.

    Luxus-Problem Kuga PHEV Titanium X - mit eigentlich allem -

    Probe gefahren, verliebt, ohne weitere Prüfung verlobt/bestellt Anfang Juli, Produktionsdatum 20.09., 30.09., dann 18.12., Werksschließung ab 17.12., dann 14.12. lt. Händler, lt. Conversmod 10.12., dann 16.12...??? Keine Antworten von Ford. Aus Verbundenheit und Treue zum Händler und in Wertschätzung der Ford-Kompensationen nicht storniert. Auf spätere Problemfreiheit hoffend und darauf, dass ich mir dafür nicht noch in den A... beiße.

  • Das könnte nur mit der Modellreihe zusammen hängen, Produktion MY 2020+jeweilige Quartalsbezeichnung, für welche jeweils die Erfüllung der geforderten Werte nachgewiesen werden muss.
    Auch wenn mit MY 2020 die ab 2021 geltenden Werte eingehalten werden, muss es halt auch formal nachgewiesen werden.
    Genau dieser formale Nachweis wurde, nach meinem Verständnis der von Ben geschilderten Probleme, offensichtlich bei Ford „übersehen“; entweder gänzlich oder durch fehlende Beigabe der Bestätigung zum Fahrzeug...

    Luxus-Problem Kuga PHEV Titanium X - mit eigentlich allem -

    Probe gefahren, verliebt, ohne weitere Prüfung verlobt/bestellt Anfang Juli, Produktionsdatum 20.09., 30.09., dann 18.12., Werksschließung ab 17.12., dann 14.12. lt. Händler, lt. Conversmod 10.12., dann 16.12...??? Keine Antworten von Ford. Aus Verbundenheit und Treue zum Händler und in Wertschätzung der Ford-Kompensationen nicht storniert. Auf spätere Problemfreiheit hoffend und darauf, dass ich mir dafür nicht noch in den A... beiße.

  • ... was haben wir Kuga PHEV - Besteller und Käufer eigentlich verbrochen, auf diese Art und Weise und in diesem Umfang gebeutelt zu werden???

    Dieser Stern, der über dem Projekt Ford Kuga PHEV steht, scheint mir bisher nicht einer der hellsten gewesen zu sein🤔🥺


    Gruß

    und Daumendrück, dass die Kugas alsbald ausgeliefert werden können👍🏼

    Bestellt: 07.08.2020

    Liefermonat lt. fFH: Es war einmal für November 2020 geplant, aktuell ohne Perspektive

    Stand vom 03.12.2020 - Produktion Januar 2021, Auslieferung an den Händler Februar 2021

    Modell: Kuga PHEV Vignale mit allem Schnick&Schnack

  • steht denn eine unverbindliche Lieferfrist in der verbindlichen Fahrzeugbestellung, von wann ist denn die Bestellung datiert?

    Versuche ich auch gerade rauszufinden. Wir haben am 7.9 bestellt, wann die Bestellung dann zum Händler rausgegangen ist kann ich bisher nicht sagen. Ich war heute am Telefon recht ungemütlich und habe die Zusage, dass nach genauer nachgeforscht wird (Bestelldatum, Vorr. Baudatum und evtl. irgendwann VIN). Wüsste gerne wie der Händler auf die Idee kommt dass es Juli wird. Kann mir irgendwie nicht vorstellen dass zwischen Juli und September so viele PHEV bestellt wurden, dass der Wagen erst im Mai/Juni gebaut wird.

  • einmal mit Profis arbeiten ;(

  • Dann bin ich mal gespannt, ob das klappt!

    Ich wollte meinen Mittwoch anmelden und heute abholen. Die Auslieferung im Dezember hat das Autohaus nicht mehr geregelt bekommen, deshalb ging es erst jetzt.
    Beim Plan ist es geblieben. Scheinbar ist die Emissionsklasse (?) des PHEV mit Modelljahr 2020(!) Ende Dezember 2020 abgelaufen. Ab dem 1.1.21 müssen Neufahrzeuge eine andere Klasse erfüllen.
    Ford muss deshalb eine Ausnahmegenehmigung beim KBA beantragen, damit das (Neu)Fahrzeug damit in 2021 erstmalig noch angemeldet werden darf.

    Dieses Dokument lag meinem Straßenverkehrsamt aber nicht vor, weil es nicht mitgeschickt wurde.

    Vielen Dank für den Hinweis, aber das Problem stellt sich für mich nicht, weil mein Kuga bereits im September 2020 zugelassen wurde und seither die Kennzeichen beim Händler liegen. Der Hintergrund ist der, dass damals die Auslieferung schon eingeplant war (deshalb die Anmeldung), als dann der Auslieferstopp kam. Nach Rücksprache mit dem Händler haben wir den Kuga aber nicht mehr abgemeldet, weil so die Bafa-Förderung bereits beantragt werden konnte, die auch zwischenzeitlich schon ausgezahlt ist. Bei Abmeldung vor einer Haltedauer von 6 Monaten wäre die Bafa-Förderung auch vollständig verloren gewesen.


    Bezahlen muss ich den Kuga erst jetzt, die Rechnung für den Kuga hat der Händler noch auf 30.12.2020 geschrieben, da gibt es dann auch keine Diskussionen hinsichtlich der Mehrwertsteuer-Anpassung. Die Bafa-Förderung hab ich schon in der Tasche. Das ist auch nicht so schlecht. Der S-Max ist bereits verkauft, weil ich ja einen Leihwagen hatte. Steuern kostet der Kuga PHEV ja eh (fast) nix, die Versicherung haben wir für die Zeit des Lieferstopps auf Teilkasko gemacht mit hoher SB, deshalb ist das auch nicht der große Betrag, die wird dann ab nächste Woche umgewandelt in Vollkasko.


    Aus diesem Grund steht der Auslieferung am kommenden Samstag nichts mehr im Wege ... Ich freue mich

    Bestellt am 22.06.: Kuga PHEV Vignale in Lucid-Rot, Fahrer-Assistenzpaket, Winterpaket, Panoramadach, elektr. AHK. Gebaut am 29.07., LastChecked 24.08., Ausgang vom Werk geplant am 27.08., dann aber Auslieferstopp. Übergabe beim Händler ursprünglich vorgesehen für Mitte September. Steht seit 7. Januar beim Händler, kein Akku-Tausch erforderlich, die Übernahme ist vorgesehen für 16. Januar. Freue mich auf den PHEV :).

  • Nicafe Du Glückspilz! Dann sollte das klappen :thumbup:

    Viele Grüße,

    Ben

    --------------------------------------------

    Modell: Kuga PHEV ST Line X, Frost-Weiß
    Ausstattung: Fahrer-Assistenz Paket, Technologie Paket, Winterpaket, Styling-Paket ST-Line, Panorama-Schiebedach, AHK (abnehmbar), Heckklappe elektrisch, Sicherheitstrennnetz, Fahrersitz elektrisch.


    Bestellt: 27.07.2020

    FIN: 21.08.2020

    Baudatum: 08.09.2020 / 22.11.2020

    Liefertermin: 12 / 2020

    Händlerankunft: 10.12.20 - Abholung KW02-2021

  • Glückwunsch!! Viel Spaß mit dem Kuhga ;) Bitte Bilder hochladen.

  • Bestellt: 07.08.2020

    Liefermonat lt. fFH: Es war einmal für November 2020 geplant, aktuell ohne Perspektive

    Stand vom 03.12.2020 - Produktion Januar 2021, Auslieferung an den Händler Februar 2021

    Modell: Kuga PHEV Vignale mit allem Schnick&Schnack

  • Ich habe diese Woche zwar Briefe von Ford (Gutschein usw) und Fordbank (ratenplan) bekommen und weiß dass er angemeldet ist, mein händler stellt sich allerdings tot. Telefonisch nicht erreichbar und keine Antwort auf meine Mails seit 1 Woche. Da parallel noch die Bitte um Bewertung meine Kaufs kam, ist die nicht so toll ausgefallen. Ich hab vor 10 Jahren mal einen neuen Fiesta gekauft, das war wirklich ein top Service bei einem anderen Händler. Jetzt bei einem drei mal so teuren Auto ist es echt eine Katastrophe. Ich bin wirklich gespannt wann ich wieder eine Information bekomme.

  • Ich habe diese Woche zwar Briefe von Ford (Gutschein usw) und Fordbank (ratenplan) bekommen und weiß dass er angemeldet ist, mein händler stellt sich allerdings tot. Telefonisch nicht erreichbar und keine Antwort auf meine Mails seit 1 Woche. Da parallel noch die Bitte um Bewertung meine Kaufs kam, ist die nicht so toll ausgefallen. Ich hab vor 10 Jahren mal einen neuen Fiesta gekauft, das war wirklich ein top Service bei einem anderen Händler. Jetzt bei einem drei mal so teuren Auto ist es echt eine Katastrophe. Ich bin wirklich gespannt wann ich wieder eine Information bekomme.

    ... am besten mal dem ffh einen freundlichen persönlichen Besuch abstatten... dabei kann man sich auch gut in die Augen schauen und mitunter an der Mimik und Gestik erkennen, ob man bis und ab welchem Punkt man verar*cht wird😉

    Bestellt: 07.08.2020

    Liefermonat lt. fFH: Es war einmal für November 2020 geplant, aktuell ohne Perspektive

    Stand vom 03.12.2020 - Produktion Januar 2021, Auslieferung an den Händler Februar 2021

    Modell: Kuga PHEV Vignale mit allem Schnick&Schnack

  • Wo holst Du denn den Wagen? Hört sich nach Fernfahrt an.

    Vielleicht schreibst Du dann ein paar Zeilen zur Umstellung vom Ecoboost Leih-Kuga auf den PHEV...

    Das Auto kommt aus Altötting, das sind dann 600 km Fahrtweg einfache Strecke. Das blöde ist nur, dass man wegen Corona derzeit nirgends übernachten kann, und deshalb wird das dann eine 1.200 km-Tour an einem Tag, vielleicht noch plus Verwandtschafts-Abstecher in München und Schwarzwald, je nachdem, wie wir zeitlich parat kommen. Aber das nehme ich sehr gerne auf mich, ich fahre sehr gerne Auto und auch solche Strecken bin ich dienstlich gewöhnt. Ohne die Corona-Einschränkungen würde ich nämlich ein schönes gemütliches langes Wochenende in Bayern damit verbinden, so war es eigentlich geplant.


    Das wird dann schon etwas stressig, aber was macht man nicht alles für seinen neuen Kuga ... Es hat aber auch Vorteile: Auf der Rückfahrt kann ich den Kuga dann schon mal intensiv kennenlernen und er hat dann schon mal die ersten gemütlichen 600 - 700 km auf dem Tacho. Genauso haben wir es ja mit dem Leihwagen auch gemacht.


    Das erste Foto habe ich unten angehängt, es zeigt den Kuga noch mit den Schutz-Abklebern vom Transport, aber schon an der Ladestation beim Händler. Weitere Fotos und ein ausführlicher Vergleichsbericht mit dem St-LineX EcoBoost folgen selbstverständlich.

    Dateien

    Bestellt am 22.06.: Kuga PHEV Vignale in Lucid-Rot, Fahrer-Assistenzpaket, Winterpaket, Panoramadach, elektr. AHK. Gebaut am 29.07., LastChecked 24.08., Ausgang vom Werk geplant am 27.08., dann aber Auslieferstopp. Übergabe beim Händler ursprünglich vorgesehen für Mitte September. Steht seit 7. Januar beim Händler, kein Akku-Tausch erforderlich, die Übernahme ist vorgesehen für 16. Januar. Freue mich auf den PHEV :).