Mängelcheckliste bei Übergabe

  • Dank dem Forum sind Infos zusammen gekommen, auf die ich nie geachtet hätte.


    Würde mich freuen, wenn hier keine Diskussionsrunde entsteht, sondern nur eine Checkliste, gerne mit Link auf Forums Diskussion oder Beitrag

    ""
  • PHEV:

    Anzahl der mitgelieferten Ladekabel (Es müssen 2 Stück sein)


    Allgemein:

    Schadstoff-Plakette

    250 € - Service-Gutschein, siehe https://www.ford.de/kaufberatu…ueberblick/wunschfahrzeug

    MyKey: Alle Fahrzeug-Schlüssel richtig programmiert

    Unterlagen und Dokumentationen: Bedienungsanleitung, Serviceheft, Auslieferunterlagen, COC, ...

    Warndreieck, Verbandskasten, Warnweste ...

    Bei Notrad: Wagenheber und Werkzeug

    Bei Pannenset: Kompressor und Dichtmittel

    Fahre seit Ende 2009 einen S-Max 2,0 Diesel und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Der ist aber jetzt zu groß, weil die Familie aus den Kinderschuhen raus ist. Deshalb gibt es nun einen Kuga PHEV Vignale, bestellt am 22.06.2020. Ich freue mich darauf ... :)

  • Voraussetzung für den Abschluss ist der gleichzeitige Abschluss einer Vollkaskoversicherung. Zusätzlich zu den

    Leistungen der FORD AUTO-VERSICHERUNG Basis sind folgende Leistungen Bestandteil der Versicherungen:

    Die Mallorca Deckung übernimmt Schäden, die Sie als Fahrer eines fremden Fahrzeugs auf einer Reise im Ausland

    verursachen. Es besteht zudem Versicherungsschutz für den Zusammenstoß mit Tieren jeglicher Art. Schäden durch

    Tierbiss (ausgenommen Haus- und Nutztiere) und Kurzschluss inkl. Folgeschäden sind bis 10.000 Euro versichert,

    bei Elektro-/Hybrid-Pkw sind Folgeschäden am Akku bis 20.000 Euro versichert. Im Falle eines Totalschadens/

    Totaldiebstahls erstatten wir Ihnen im Rahmen der Kaskoversicherung den Kaufpreis des Fahrzeuges. Für Neufahrzeuge

    gilt der Schutz bis 12 Monate nach Erstzulassung des Fahrzeuges, für Gebrauchtwagen bis 6 Monate nach

    Erwerbsdatum.

    ● Werkstattbindung

    Im Reparaturfall nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir wählen eine Werkstatt aus unserem Fachwerkstattnetz aus

  • @ Checkliste:


    - Garantie-Unterlagen (für alle, die eine Garantieverlängerung abgeschlossen haben)


    - Die Fahrzeugdaten sollten im Service-Heft vollständig mit Datum, Stempel und Unterschrift des ausliefernden FFH eingetragen sein


    - Ich weiß nicht , ob eine Ablieferungs-Durchsicht der wichtigsten Punkte des Fahrzeugs bei Übergabe erfolgt / erfolgen soll (gibt es bei manchen Herstellern): auch diese sollte dann dokumentiert sein (in einem Formblatt oder im Service-Heft o. ä.): Füllstände, Reifendruck, usw.


    - Sind die korrekten Reifen drauf? (Sommer- / Winter- / Ganzjahresreifen)


    - PHEV: Vollständige Rechnung mit allen Angaben und Unterlagen für die Beantragung der Förderung (siehe separater Thread)


    - was Mängel angeht: Auf Kratzer und Lackschäden achten, insbesondere an den Außenspiegeln, denn die haben beim Verladen und beim Transport des Autos vom Werk zum FFH schon mal rauhen Kontakt mit LKW, Schiff oder anderen Autos


    - Am Standplatz mal unter das Auto schauen, ob nicht Flecken von austretenden Flüssigkeiten erkennbar sind.


    Bei / nach der ersten Fahrt:

    - Radschrauben nachziehen (lassen, Drehmoment war glaube ich 130 Nm beim Kuga), spätestens nach 50 km, auch wenn das der FFH nicht verlangen sollte (zur eigenen Sicherheit)

    - Flüssigkeitsstände kontrollieren

    - Scheiben-Wisch-/Waschanlage bedienen und überprüfen

    - Auch jetzt wieder: Blick unters Auto


    Nach dem ersten Tanken:

    - Blick unters Auto


    Nach der ersten Fahrt durch Regen:

    - Blick in alle Ecken des Autos, ob alles trocken geblieben ist, insbesondere im Bereich der Türen, beim Panoramadach und im Kofferraum



    Nicht unken, habe ich alles schon erlebt.


    Es fallen mir sicherlich noch einige Dinge ein...

    Fahre seit Ende 2009 einen S-Max 2,0 Diesel und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Der ist aber jetzt zu groß, weil die Familie aus den Kinderschuhen raus ist. Deshalb gibt es nun einen Kuga PHEV Vignale, bestellt am 22.06.2020. Ich freue mich darauf ... :)